knowledge base Management Diagnostik
Leser der Knowledge base Management Diagnostik

Mitarbeitergespräch

auch Feedback-Gespräch
engl: staff discussion, employee appraisal

Rollensimulation zur Messung von Führungskompetenzen, die in Assessments häufig eingesetzt wird.

Der Kandidat (m/w) hat die Aufgabe, in der Rolle einer Führungskraft

  • einem Mitarbeiter positive und negative Kritikpunkte zu vermitteln,
  • gemeinsam mit dem Mitarbeiter Ursachen zu analysieren, Problemlösungen zu erarbeiten und
  • Ziele sowie konkrete Maßnahmen zu vereinbaren.
  • In einem zweiten Schritt soll der Mitarbeiter für ein neues Projekt
    (z. B. eine Vertriebsoffensive) motiviert werden.

Beobachtbar werden soziale und kommunikative
Fähigkeiten wie

  • Mitarbeitermotivation,
  • Ergebnisorientierung,
  • Konfliktfähigkeit,
  • Überzeugungsvermögen,
  • Kooperation und
  • Einfühlungsvermögen.

Bild Mitarbeitergespräch

Die Rolle des Mitarbeiters wird von einem trainierten Experten gespielt. Dieser hat die Aufgabe, orientiert an den Positionsanforderungen sowie am erkennbaren Kompetenzniveau des Kandidaten geplant und kontrolliert Kompetenzevokatoren zu senden. Dies sind Signale, die den Kandidaten veranlassen, möglichst viele seiner Kompetenzen zu zeigen. So sollte er Hilfssignale senden, damit der Kandidat helfen kann und Hilfsbereitschaft beobachtbar wird.
Mitarbeitergespräche dauern 20 bis 30 Minuten und können bis zu 25 solcher "Mini-Experimente" enthalten.


Siehe auch:
Assessment
Produktseite Einzel-Assessment


Gerne konstruieren wir maßgeschneiderte Mitarbeitergespräche mit konkretem Bezug zu den spezifischen Anforderungen einer Zielposition in Ihrem Unternehmen.
Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Vorgespräch!


> Top       > Zurück           © Andreas Klug