knowledge base Management Diagnostik
Leser der Knowledge base Management Diagnostik

PE-Bedarfsanalyse

Analyse des Bedarfs an Personalentwicklung
engl: analysis of personnel development needs

Die Analyse des Bedarfs an Personalentwicklung umfasst drei Elemente:

1. Die Organisationsanalyse

fokussiert die Ziele und Strategie der Organisation sowie die Rahmenbedingungen für die Personalentwicklung. Die Ziele der Organisation sollten in starkem Maße durch ihr Umfeld (Markt, Kunden, Wettbewerb) und durch die sich darin bietenden Chancen sowie Risiken bestimmt sein. Sie resultieren aus der Entscheidung des Managements, welche Anforderungen und welcher Bedarf der Kunden heute und zukünftig mit welchen Produkten und Dienstleistungen befriedigt werden soll. Als Rahmenbedingungen sind
z. B. der Reifegrad des Personalmanagements, die Lernkultur sowie von außen kommende Erfordernisse, wie neue Technologien oder Gesetze relevant.

2. Die Aufgabenanalyse

fokussiert einzelne Arbeitsbereiche und Aufgaben sowie die sich daraus ergebenden aktuellen und zukünftigen Anforderungen
(-> Anforderungsanalyse).

3. Die Personenanalyse

prüft, inwieweit aktuelle oder zukünftige Mitarbeiter die an aktuelle und zukünftige Aufgaben oder (Ziel-)Positionen geknüpften Leistungsanforderungen erfüllen. Informationen werden erhoben mit:

Der PE-Bedarf ergibt sich aus der Differenz zwischen dem in der Aufgabenanalyse festgesetellten "Soll" und dem in der Personenanalyse festgestellten "Ist". (Beispiel Profilvergleich)


Die PE-Bedarfsanalyse im Prozess der Personalentwicklung
Bedarfsanalyse im Prozess der Personalentwicklung

Quelle: Ryschka, J., Solga, M. & Mattenklott, A. (2011).
Praxishandbuch Personalentwicklung. Wiesbaden: Gabler.

Literatur:
Klug, A. (2011). Analyse des Personalentwicklungsbedarfs.
In: Ryschka, J., Solga, M. & Mattenklott, A. Praxishandbuch Personalentwicklung. Wiesbaden: Gabler.

Gerne stellen wir Ihnen zuverlässige Verfahren und Instrumente mit hoher Vorhersageleistung für Ihre PE-Bedarfsanalyse vor.
Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Vorgespräch!


> Top       > Zurück           © Andreas Klug