knowledge base Management Diagnostik
Leser der Knowledge base Management Diagnostik

Talent Management

engl: talent management

Talent Management (TM) bezeichnet alle Maßnahmen von Unternehmen, die darauf ausgerichtet sind, die Begabungen und Potenziale (Talente) der Mitarbeiter strategiekonform für gegenwärtige sowie zukünftige Herausforderungen des Unternehmens optimal zu nutzen.

Photo Young Talent

Das klassische Talent Management zielt auf die wenigen besten Mitarbeiter des Unternehmens, die die an sie gestellten Leistungserwar-tungen voll erfüllen oder übererfüllen und Potenziale für höhere Positionen oder Schlüsselpositionen aufweisen (Leistungs- x Potenzial-Matrix). Sie sollen identifiziert, gefördert optimal eingesetzt und gebunden werden.

In breiten, neueren Ansätzen des Talent Managements werden Talente als Begabungen, d.h. ansprechbare Handlungsfähigkeiten betrachtet, die jeder Mitarbeiter hat. Sie stellen – in unterschiedlichem Ausmaß- unternehmerische Potenziale dar, die für das Unternehmen nutzbar gemacht werden können. Das Talent Management zielt darauf, diese Begabungen und Potenziale strategiekonform für gegenwärtige sowie zukünftige Aufgaben im Sinne der Unternehmensperformanz optimal zu nutzen.

Talent Management fängt bereits bei der Auswahl neuer Mitarbeiter an. Es werden nur solche Bewerber aufge-nommen, die zur Organisation passen, die motiviert sind, ihre Talente einzubringen und die Neues lernen sowie sich persönlich weiter entwickeln wollen (hohe Lernbereitschaft). Durch zuverlässige Auswahlverfahren und konsequentes Performance Management mit klarem Feedback wird die Anzahl derjenigen, die wenig leisten oder unpassend eingesetzt werden im Laufe der Zeit weniger. Die Belegschaft entwickelt sich in Richtung des Idealfalles „Gruppe talentierter Mitarbeiter“. Da bereits bei der Einstellung nur talentierte neue Mitarbeiter ausgewählt werden und jeder die Talente des anderen schätzt, entwickelt sich idealerweise eine wertschätzende Unternehmenskultur.

Elemente des Talent Managements

Für ein erfolgreiches Talent Management sind alle Personalaktivitäten und HR-Prozesse konsequent auf die Unterstützung und Umsetzung der Unternehmensstrategie ausgerichtet. Eine lernförderliche Führungs- und Unternehmenskultur bildet die Basis. Die HR Prozesse sind zudem so gestaltet, dass Talente gefördert werden:

HR-Prozess

Praxis im Sinne des Talent Managements
Identifikation von Talenten
Leistungsbeurteilung/ Mitarbeiterbeurteilung
Nachfolgeplanung
  • Es wird geplant, wer nachfolgt, insbesondere auf Schlüsselpositionen.
    Systematisch werden Nachfolger aufgebaut
  • Vakanzen werden schnell besetzt
Personalentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Mitarbeiterentwicklung
  • systematischer Aufbau von Kompetenzen, orientiert an der Unternehmensstrategie und an zukünftigen Herausforderungen
  • zielgruppenspezifische Entwicklungsmaßnahmen on-the-job sowie off-the-job
Bindung der Mitarbeiter
Rekrutierung neuer Mitarbeiter
  • Durch Personalmarketing/ Employer Branding werden talentierte Bewerber angezogen
  • Die Bewerberauswahl ist auf zukünftige Anforderungen bezogen
  • maßgeschneiderte Einarbeitung und Einbindung in die Organisation (Onboarding)

Photo Teilnehmer Talent Management Programm

Identifizieren Sie mit unseren maßgeschneiderten Potenzialanalysen die Talente in Ihrem Unternehmen. Gehen Sie damit den ersten Schritt Ihres Talent Managements.
Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Vorgespräch!


Literatur:
Ritz, A. (Hrsg.). 2011. Talent-Management: Talente identifizieren, Kompetenzen entwickeln, Leistungsträger erhalten. Wiesbaden: Gabler.
Michaels, E., Handfield-Jones, H. & Axelrod, B. (2001). The War for Talent. New York: Mcgraw-Hill Professional.
Odiorne, G.S. (1989). Strategic Management of Human Ressources: A Portfolio Approach. San Francisco: Jossey Bass.


> Top       > Zurück           © Andreas Klug