knowledge base Management Diagnostik
Leser der Knowledge base Management Diagnostik

Assessment

engl: assessment

Definition:

Ein Assessment ist ein eignungsdiagnostisches Verfahren,
in dem von einer oder mehreren Zielpositionen abgeleitete Anforderungen im Bereich der Kompetenzen, Motive und Persönlichkeitsmerkmale
durch Simulationen zukünftiger Aufgaben und Rollen, Fallstudien, Tests, Fragebogen sowie Interviewelemente
systematisch und geplant durch mehrere Beobachter geprüft werden.

Photo Kandidat Assessment-Center

Die Kernidee besteht darin, dass die Kandidaten die Anforderungen in Arbeitsproben tatsächlich erleben. Ihre zukünftigen Vorgesetzten können beobachten, wie die Kandidaten die Anforderungen bewältigen. Dies ist deutlich aussagekräftiger, als nur im Interview darüber zu reden.
Derartige Assessments haben eine hohe ökologische Validität.

Im Assessment wird eine hohe Leistung und Sicherheit der Vorhersage u.a. dadurch erreicht, dass für jede Anforderung möglichst mehrere Kompetenzevokatoren in verschiedenen Aufgaben eingebaut sind. Die Kompetenzevokatoren sind Signale, die den Kandidaten veranlassen sollen, möglichst viele seiner Kompetenzen zu zeigen
(Hilfssignal -> Hilfsbereitschaft).
Idealerweise zeigt der Kandidat als Reaktion auf der Zielposition zu Erfolg führendes Verhalten. Rollensimulationen, z.B. ein 30-minütiges Mitarbeitergespräch, können bis zu 25 und Management-Fallstudien bis zu 80 solcher "Mini-Experimente" enthalten. Ein Assessment besteht aus drei bis sieben Bausteinen und umfasst leicht 75 bis 200 solcher
"Mini-Experimente".

Viele konkrete Inhalte für die Simulationen werden bereits bei der Anforderungsanalyse anhand der Critical Incident Technik gewonnen. Dabei werden besonders herausfordernde Situationen betrachtet, die auf der Zielposition höchstwahrscheinlich zu bewältigen sind.
Ein Assessment kann als Assessment-Center (AC) im Gruppenverfahren oder als Einzel-Assessment (EAC) mit einem einzelnen Kandidaten durchgeführt werden.
Je nach inhaltlichem Schwerpunkt und Zielsetzung lassen sich auch die Subtypen Potenzialanalyse, Development Center und Orientierungscenter unterscheiden.

Die Ergebnisse von Assessments dienen der Eignungsbeurteilung, der Auswahl von Kandidaten und ähnlichen Personalentscheidungen sowie als Grundlage für Entwicklungsgespräche und folgende Maßnahmen der Personal- oder Führungskräfteentwicklung.


siehe auch:
FAQ Assessment
Produktseiten Assessment-Center, Einzel-Assessment

Beratung:
Gerne konzipieren wir für Sie ein auf die Anforderungen einer bestimmten Position in Ihrem Unternehmen maßgeschneidertes Assessment!
Senden Sie uns eine kurze Email!


> Top       > Zurück           © Andreas Klug